Sie sind hier:

Anti-B. pertussis Toxin IgA

Bordetella pertussis, der Erreger des Keuchhustens, ist ein kleines, gramnegatives Bakterium aus der Gruppe der Kokkobazillen. Es wird durch Tröpfcheninfektion übertragen und ist hoch ansteckend.

Keuchhusten gehört zu den gefährlichsten Infektionskrankheiten für Säuglinge – die Krankheit kann bei ihnen tödlich enden. Bei Jugendlichen und Erwachsenen verläuft die Infektion meist milder und wird oft nicht als Keuchhusten erkannt, so dass sie gefährdete jüngere Kinder anstecken können.

Die Diagnostik im Labor kann bei Säuglingen über den Direktnachweis durch Anzüchten des Erregers oder über PCR erfolgen. Bei Jugendlichen und Erwachsenen, die meist erst dann einen Arzt aufsuchen, wenn die Symptome schon über einen längeren Zeitraum andauern, sind indirekte serologische Methoden besser geeignet, z. B. ein ELISA, der Antikörper gegen das von den Bakterien produzierte Pertussistoxin detektiert, den entscheidenden pathogenen Faktor.

Die Anti-B. pertussis Toxin ELISAs von ORGENTEC Diagnostika (ORG 916A, ORG 916G) verwenden hochreines natives Pertussis-Toxin als Antigen zum Nachweis von IgA oder IgG Antikörpern. Mit diesen reinen Pertussistoxin-ELISAs ist eine Quantifizierung der Antikörpertiter möglich. Beide ORGENTEC-Assays sind anhand der dafür zur Verfügung stehenden internationalen WHO-Standards kalibriert.

Nach den Empfehlungen im Konsensus der europäischen Referenzlaboratorien für Bordetella pertussis können quantitative Ergebnisse, wie sie die ORGENTEC Anti-B. pertussis Toxin IgA- und IgG-Tests liefern, den Verdacht auf einen kürzlich zurückliegenden Kontakt mit dem Erreger bestätigen. Der Konsensus schlägt einen zweistufigen Cut-Off vor. Dieser kann angewendet werden, wenn in den letzten 12 Monaten keine Impfung durchgeführt wurde.

• Anti-PT IgG < 50 IU/ml und Anti-PT IgA < 12 IU/ml
-> kein Anzeichen für kürzlich zurückliegenden Erregerkontakt

• Anti-PT IgG < 50 IU/ml and Anti-PT IgA ≥ 12 IU/ml
-> kein Anzeichen für kürzlich zurückliegenden Erregerkontakt

• Anti-PT IgG 50 - 120 IU/ml und Anti-PT IgA < 12 IU/ml
-> kein Anzeichen für kürzlich zurückliegenden Erregerkontakt

• Anti-PT IgG 50 - 120 IU/ml und Anti-PT IgA ≥ 12 IU/ml
-> Hinweis auf kürzlich zurückliegenden Erregerkontakt

• Anti-PT IgG > 120 IU/ml
-> Hinweis auf kürzlich zurückliegenden Erregerkontakt

Im Zweifelsfalle sollte immer eine Folgeprobe entnommen und getestet werden, um einen eventuellen Titeranstieg bei einer frischen Infektion zu dokumentieren.

Produktflyer: Anti-Pertussistoxin-Tests von ORGENTEC


Spezifikationen

  • Alegria®

Bestimmungen 24 Alegria®-Streifen
Produktnummer ORG 916A
Auswertung quantitativ
Kalkulationsbereich 0-60 IU/ml
Cut-off 12 IU/ml
Sensitivität 2,9 IU/ml
Kalibrierung WHO NIBSC code 06/140 and 06/142
Substrat TMB
Antigene gereinigtes natives Pertussistoxin

Download

Gebrauchsanweisung Sicherheitsdatenblatt