×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 69

Mainz / Düsseldorf - Auf der weltgrößten Messe für Medizintechnik, MEDICA, die seit 12. November ihre Pforten geöffnet hat, präsentiert ORGENTEC Diagnostika neben 4500 anderen internationalen Ausstellern wie in jedem Jahr neueste Projekte und Innovationen. Aus diesem Anlass möchten wir auf einige unserer neuesten Produktentwicklungen hinweisen!

Calprotectin von ORGENTEC – nun auch als ELISA verfügbar:

Der Calprotectin ELISA Test (ORG 580) vervollständigt dabei unsere existierende gastroenterologische Produktpalette im Rahmen unserer Autoimmun- und Infektionsdiagnostik – und ergänzt unseren automatisierten Calprotectin-Test, der bereits auf dem Random-Access-Analyzer Alegria® zur Verfügung steht (ORG 280). Als idealer Marker zur Unterscheidung chronisch-entzündlicher Darmerkrankungen (CED) vom Reizdarmsyndrom (irritable bowel Syndrome, IBS) stellt Calprotectin einen äußerst einfachen und nicht-invasiven Test dar, der nebenwirkungsfrei statt bildgebender Verfahren oder Endoskopien eingesetzt werden kann - wovon gerade Kinder und Schwangere profitieren. Insbesondere da chronisch-entzündliche Darmerkrankungen (CED) zunehmen, gibt es einen steigenden Bedarf an Entzündungsmarkern wie Calprotectin im Stuhl. Dieser Bedarf spiegelt sich in der Aufnahme in die neuen NICE-Richtlinien wieder, die Calprotectin als diagnostischen Schlüsselmarker zur Unterscheidung von CED von funktionalen Störungen des Magen-Darmtrakts (wie IBS) sehen. Die Konzentration von Calprotectin im Stuhl korreliert dabei mit der Krankheitsaktivität z.B. bei Colitis Ulcerosa und Morbus Crohn. So nimmt diese unter Therapie ab und dient somit der Überwachung des Therapieerfolgs. Steigende Calprotectinspiegel können dabei Rückfälle anzeigen, bevor klinische Symptome deutlich werden. Eine Konzentration über 50µg/g Calprotectin zeigt dabei, gemäß den Richtlinien, eine krankhaft erhöhte Entzündungsaktivität an.

Über Orgentec

Orgentec bietet ein Portfolio von über 300 Tests an, vor allem Enzym-Immunoassays (ELISA), die zur Diagnose von Rheuma, Thrombosen und gastroenterologischen Störungen sowie Infektionskrankheiten beitragen. Das Unternehmen bietet ferner ein automatisches Instrument mit entsprechenden Testkits an, mit denen Labore mehrere Assays durchführen und schnellere Ergebnisse als mit herkömmlichen ELISA-Tests erzielen können. Orgentec ist in Europa gut etabliert und kann auf eine wachsende Präsenz in Asien, Lateinamerika und dem Nahen und Mittleren Osten verweisen. Orgentec gehört zu Water Street Healthcare Partners, einem strategischen Investor mit exklusivem Schwerpunkt auf dem Gesundheitssektor. Weitere Informationen finden Sie auf www.Waterstreet.com

Pressekontakt bei ORGENTEC
Dr. Friederike Hammar
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: +49 6131 9258-674
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok