×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 69

1000. Laborgerät geht als regionale Kunst nach Südamerika

Mainz — Erfolgreich in über 100 Ländern und dennoch fest in der Region verwurzelt. Dieses Erfolgsprinzip von ORGENTEC Diagnostika spiegelt sich auch in seinem erfolgreichsten Produkt wider, dem selbst entwickelten Laborautomaten Alegria®.

ORGENTECs Produktmanagement-Team präsentiert den 1000. Alegria

Bereits bei der Markteinführung 2005 bei den „Medical Design Excellence Awards“ ausgezeichnet, den Oscars der Medizinbranche, hat das Gerät weltweit Einzug in die Labors gehalten. Die Anerkennung des internationalen Marktes, Kunden und Partner zeigt sich auch darin, dass inzwischen mehr als 1000 Geräte ihren Weg aus Mainz in die Welt gefunden haben.

Zur Feier dieser Erfolgsstory geht der „1k“-Alegria® als Einzelstück nach Argentinien, zu unseren Partnern von BioArs – und damit ins Land der Blau-Weißen, der „Albiceleste“, wie die Fans des Vizeweltmeisters unter Fußballfans heißen. Blau-weiße Wellen zieren auch das Jubiläumsgerät, verziert von Airbrush-Weltmeister Peter Tronser aus Ingelheim und angelehnt an die Bilder unseres Mainzer „Hauskünstlers“ Roman Schmelter.

Qualität aus dem Rhein-Main-Gebiet bleibt somit auf der ganzen Welt vorzeigbar und wird auch ohne künstlerisches Design auf allen Märkten hervorstechen.

Pressekontakt bei ORGENTEC
Dr. Friederike Hammar
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: +49 6131 9258-674
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok