Mainz,Frederic W.P. Paquet tritt als Director Sales International in das Unternehmen ein.

Frederic Paquet Frederic Paquet bringt mehr als 15 Jahre Erfahrung in IVD und Life-Science-Märkten mit. Er hat für eine Reihe von internationalen Unternehmen gearbeitet, darunter Institut Virion\Serion, Macherey-Nagel and Arion International. Er spricht fünf Sprachen und ist erfahren im Aufbau, Pflege, Management und Ausbau von internationalen Händler-Netzwerken.

Dr. Michael Bartels, Geschäftsführer der ORGENTEC Diagnostika GmbH sieht darin einen wichtigen Schritt in der globalen Unternehmensentwicklung: „Wir freuen uns, dass wir einen erfahrenen und engagierten Manager mit internationaler Perspektive auf den Medizintechnik-Markt für diese wichtige Position gewinnen konnten. Gemeinsam werden wir die bestehenden Geschäftsbeziehungen mit unseren Partnern weiterentwickeln und unsere strategische Position auf den globalen Marktplätzen sichern.“

Frederic Paquet wird seine Tätigkeit bei ORGENTEC zum 1. Juli am Firmensitz in Mainz aufnehmen. „Ich freue mich auf interessante neue Aufgaben in Mainz“, sagt er. „ORGENTEC ist führend in der Entwicklung innovativer Testsysteme zur Diagnostik schwer differenzierbarer Erkrankungen. Ich werde meine Fähigkeiten nutzen, um Sicherheit und Stabilität für Kunden und Partner zu schaffen und so die globale Position von ORGENTEC weiter zu stärken.“

Über ORGENTEC

ORGENTEC Diagnostika, mit Sitz in Mainz, ist der führende Hersteller von speziellen Labortests zur Diagnostik von Autoimmunkrankheiten, Infektionen, kardiovaskulären Erkrankungen und zur Beurteilung von Organfunktionen. Das Analysegerät Alegria® ermöglicht die automatisierte Durchführung von Testserien, dadurch wird die Bestimmung diagnostischer Marker schneller und kostengünstiger. Über Niederlassungen in Österreich, Ungarn, Frankreich, U.S.A. und China sowie ein etabliertes Netzwerk von Partnern tragen die Produkte von ORGENTEC in weit mehr als 100 Ländern auf der ganzen Welt zum Wohl der Patienten bei.

Pressekontakt bei ORGENTEC
Dr. Friederike Hammar
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: +49 6131 9258-674
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok