Anti-Elastase

Anti-Elastase ist ein auf der ELISA Technik basierendes, automatisiertes In-vitro-Testsystem für die quantitativ Bestimmung von IgG-Antikörpern gegen Elastase in humanem Serum oder Plasma.
Diese Autoantikörper werden insbesondere bei chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen und bei autoimmuner Hepatitis gefunden.

Elastase ist eine Serinprotease, deren proteolytische Wirkung bei der Gewebezerstörung im Zuge einer rheumatoiden Arthritis oder eines Lungenemphysems eine Rolle spielt. Ebenso wie Autoantikörper gegen Myeloperoxidase (MPO) gehören Autoantikörper gegen Elastase- zu den antineutrophilen zytoplasmatischen Antikörpern, die in der indirekten Immunfluoreszenz ein perinukleäres Fluoreszenzmuster aufweisen (pANCA). Seren, die ein solches pANCA-Muster zeigen, sich im Anti-MPO-ELISA aber als negativ erweisen, sollten auf Elastase-Autoantikörper, auf Antikörper gegen Cathepsin G, Lysozym und Lactoferrin untersucht werden.

Spezifikationen

Produktnummer ORG 224
Bestimmungen24 Alegria®-Streifen
Kalibrierungintern
Auswertungquantitativ
Messbereich0 - 100 U/ml
Cut-off10 U/ml
Beschichtung Elastase
ELISA

ORG 524   ORG 530  

Dokumentation

Gebrauchsanweisung
Sicherheitsdatenblatt

Dokumentenarchiv
Gebrauchsanweisung Revision 4. Vorhergehende Versionen und weitere Sprachen finden Sie im Dokumentenarchiv.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok