Anti-EBV (VCA) IgG Liquor

Der Alegria® Anti-EBV (VCA) IgG Liquor Test ist ein auf der ELISA Technik basierendes Testsystem für die vergleichende quantitative Bestimmung von IgG Antikörpern gegen EBV (VCA) in humanem Serum oder Plasma und im Liquor cerebrospinalis (CSF). Der Test dient dem Nachweis einer IgG-Antikörpersynthese im ZNS.

Der Nachweis der Erreger-spezifischen Antikörperproduktion im Liquor spielt eine Rolle bei der Diagnostik akuter neurologischer Infektionen. Der Antikörperindex (AI) beschreibt die spezifische Immunreaktion einer bestimmten Antikörperspezies. Die Berechnung des AI basiert auf der Bestimmung von Erreger-spezifischen Antikörpern im Liquor und einer korrespondierenden Serumprobe des Patienten zum Nachweis der spezifischen intrathekalen Antikörperproduktion.
Das Epstein-Barr Virus (EBV) gehört zur Gruppe der Herpesviren. Nach Erstinfektion mit einem lytischen Vermehrungszyklus verbleiben Herpesviren typischerweise lebenslang latent im Organismus.
Infektionen mit EBV verlaufen im Kindsalter meist subklinisch oder sehr mild, bei der Erstinfektion von Jugendlichen oder Erwachsenen kann sich das Krankheitsbild der infektiösen Mononukleose (Pfeiffersches Drüsenfieber) entwickeln. Als Komplikationen einer Infektion mit dem Epstein-Barr-Virus können eine Vielzahl neurologisch-entzündlicher Prozesse auftreten (z.B. EBV-Enzephalitis, Meningitis, periphere Fazialisparese, akute Myelopathien, Radikulitis), wenn auch nur in seltenen Fällen. Der Nachweis der intrathekalen IgG-Synthese gegen EBV ist für die Sicherung der Diagnose und differentialdiagnostisch bei eurologisch-entzündlichen Prozessen anderer Ätiologie von großer Bedeutung.

Spezifikationen

Produktnummer ORG 901GL
Bestimmungen24 Alegria®-Streifen
Kalibrierungintern
Auswertungquantitativ
Messbereich10 - 200 U/ml
Cut-off10 U/ml
Beschichtung EBV-Capsidpeptid (VCAp18) (rekombinant) , EBV-Capsidpeptid (VCAp23) (rekombinant)
Alegria

ORG 901G   ORG 901MX  

Dokumentation

Gebrauchsanweisung
Sicherheitsdatenblatt
Produktinformation

Dokumentenarchiv
Gebrauchsanweisung Revision 3. Vorhergehende Versionen und weitere Sprachen finden Sie im Dokumentenarchiv.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok